Craniosakraltherapie
/

Faszien und Funktionelle Osteopathie

 

PFG-KURSE FINDEN AM KURSORT ST.GALLEN bei der sgmf STATT und können auf der Internetseite der St.Galler Medizinischen Fachschule gebucht werden

BESTANDTEIL DER KURSREIHE 

FASCIATHERAPIE     



-  PFG  -

Parietal Fasziale Gelenktechniken

Klassische osteopathische Gelenktechniken im Stile Sutherlands und A.T. Stills. Vermittlung der Herangehensweise indirekter Behandlung von artikulären Dyfunktionen zur Anwendung in akuten und chronischen Indikationsfeldern.
Schwerpunkt: Lendenwirbelsäule (Protrusio/Prolaps/Radikuläre Symptomatik) und Sacrum (ISG-Dysfunktionen).
  • Ligamentär-kapsulärerer Halt, Fasziale Gelenkschnürung
  • Sutherland-Techniken/ ligamentär artikuläre Spannungstechniken für alle großen Gelenke (Sprunggelenk, Knie, Hüfte, ISG, Schulter)
  • Distorsionen: Strukturelle Behandlung von Insertionen und Faszialen Knotenpunkten
  • Deep-Tissue-Techniken, Indirekt Aktive Still-Techniken (Sacro-Iliacale-Dysfunktion)
  • Funktionelle Behandlung der intervertebralen Gelenke (Zervikal- und Lumbalsyndrom, Spondylolisthesis)
  • Fasziale Behandlungsansätze für akute und chronische Gelenkleiden (Fasciopathie, Arthritis, Arthrose)
  • Positionsdiagnostik , Untersuchung und funktionelle Behandlung Schwerpunkt LWS, Sakrum

Vorkurs: PFN Einführungskurs Fasciatherapie