Craniosakraltherapie
/

Faszien und Funktionelle Osteopathie

 

MYOFASCIAL RELEASE (MFR) - KURSE FINDEN AM KURSORT ST.GALLEN bei der sgmf STATT und können auf der Internetseite der St.Galler Medizinischen Fachschule gebucht werden


BESTANDTEIL DER KURSREIHE 

FASCIATHERAPIE     


 

 

-   MFR UB   -                                                                     

Myofascial Release Techniken für die obere Körperhälfte

(upper body)


Schwerpunkt: obere Extremitäten, BWS, HWS, Cervicothorakaler Übergang

  • Befunderhebung und Behandlungsstrategien durch "Körperlesen" und osteopathische  Muskelfunktionstests
  • Direkte  Myofasziale Release Techniken zur Regulierung faszialer Distorsionen der Statik
  • Direkte  Myofasziale Release Techniken zur Regulierung faszialer Distorsionen in der oberen Extremität und dem cervikothorakalen Übergang
  • Kombinierte MFR-Techniken für die Schulter und die HWS: Indirekte Positionierung - Direkter Druck
  • Embryologie:
  • Entwicklung und Beschaffenheit der Myofaszie
  • Entwicklung und Beschaffenheit der peripheren Nerven und ihres Bindegewebes
  • Faszienanatomie der oberen Extremitäten und des Thorax
  • Funktionelle Zusammenhänge der BWS und den Thoraxorganen

 

VORHER ZU BESUCHENDER KURS: PFN